Corona-Regeln – Neufassung vom 12. Oktober 2021

Wir wissen, es nervt langsam mit Corona, 3G-Regeln und was man alles darf beziehungsweise nicht darf, aber wir müssen alle Leserinnen und Leser auf unseren Kanälen informieren.

Mit Beschluss des Bayerischen Kabinetts vom 12. Oktober 2021 gilt ab dem 19. Oktober 2021:

Maskenpflicht

Bei uns in der Bücherei gilt für alle nach wie vor die Pflicht, dass eine OP-Maske oder FFP2-Maske getragen werden muss. Ausgenommen von dieser Pflicht sind Kinder bis zum 6. Geburtstag.

3G-Regel

  • Ab einer Inzidenz von > 35 im Lankreis ist der Zugang zu öffentlichen Bibliotheken und zu Veranstaltungen nur Personen gestattet, die geimpft, genesen oder getestet sind, was wir vor Einttritt kontrollieren müssen.
  • Als geimpft gilt man 14 Tage nach Erhalt der 2. Impfung (respektive der 1. bei Johnson & Johnson)
  • Als genesen gilt man min. 28 Tage nach einem positiven PCR-Test max. 6 Monate lang
  • Als Tests gelten Antigentests, die höchstens 24 h alt sein dürfen, sowie PCR-Tests, die höchstens 48 h alt sein dürfen.

Ausnahmen von der 3G-Regel

Kinder bis zum 6. Geburtstag und noch nicht eingeschulte Kinder sind von der 3G-Regel ausgenommen. Wegen der Schultests gelten Schüler auch während der Ferien als getestet.
Für Mitarbeiter gelten die Ausnahmen ebenfalls, solange sie die Bücherei zum Zweck der Ausübung des Ehrenamts betreten

Wie Sie sehen, dürfen sie unsere Bücherei weiterhin besuchen. Falls es aus bestimmten Gründen nicht möglich ist, so steht unser Vormerkservice über OPAC Tag und Nacht zur Verfügung.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Corona-Virus veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.